Ausflüge

Ausflüge ins Altmühltal

Wenn Sie gerne wandern, wandern Sie einen der Wanderwege oder Nordic- Walkingrouten entlang, zum Beispiel den Altmühlpanoramaweg Schlaufe Nr. 16 (Kipfenberg-Schambach)

Bei dieser Gelegenheit empfiehlt sich ein Besuch im Römer und Bajuwarenmuseum Burg Kipfenberg. Hier ist die im Jahre 1990 geglückte Entdeckung eines aufsehenerregenden germanischen Kriegergrabes mit reichhaltigen Beigabenausstattung aus dem 5. Jahrhundert n. Chr. zu sehen. Außerdem befindet sich im Römer und Bajuwarenmuseum Burg Kipfenberg  der Infopoint LIMES, der über die Geschichte des in das UNESKO WELTERBE aufgenommenen Grenzwalles *Limes* Auskunft gibt. Nach soviel wandern und Information kommt eine Stärkung im Gasthof zum Limes mit seinen hausgemachten Spezialitäten genau richtig.

Wer Nahrungsmittel aus der Region sucht findet ganz besondere Spezialitäten wie das Altmühltaler Lamm, Regenbogen- forellen, Saiblinge, Bauernenten und Bauerngockel, Hirschschinken, Spargel, Ziegen, Honig, Damwild  und vieles mehr.

Ein interessanter Wanderweg für Wanderfreude die seltene Schmetterlinge suchen ist der Schmetterlingsweg Kipfenberg mit seinen rund 11 km. Oder erforschen Sie gerne Höhlen, dann finden Sie hier die Arnthöhle bei Attenzell.

Zur Pilzsaison findet der passionierte Pilzsammler schmackhafte Schwammerl (Speisepilze) schon direkt beim Haus. Kochrezepte für die Zubereitung geben wir Ihnen gerne.

Fossiliensammler werden nur wenige Autominuten vom kleinen Paradies in den verschiedenen Steinbrüchen ihre Fossiliensammlungen durch neue Fossilienfunde aufwerten können.

Und schon fast vor der Haustüre liegt der Altmühltal-Radweg der jeden Radwanderer durch die herrliche Landschaft mit seinen romantischen Ortschaften, Pappenheim, Solnhofen, Dollnstein, Eichstätt, Kipfenberg, Kinding, Beilngries im Naturpark Altmühltal begeistert.  

Wenn Sie mehr das nasse Element lieben, zum Beispiel paddeln, empfiehlt sich eine Bootswanderung auf der Altmühl. Sie paddeln mit einem Kanu bis zu der Anlegestelle die Sie bestimmen und werden von dort mit dem Auto samt Kanu wieder abgeholt.

Oder vielleicht möchten Sie eine Wassermassage mit anschließendem Dampfbad und Sauna im Thermalbad Limestherme in Bad Gögging genießen, cirka 30 Autominuten vom kleinen Paradies entfernt. Ein Erlebnis ist auch eine Main-Donaukanalschiffahrt mit dem Panoramaschiff Altmühlperle zur Befreiungshalle, auf diesem Weg kommen auch Kristallliebhaber und Kristallsammler im Kristallmuseum Riedenburg, mit der größten Bergkristallgruppe der Welt auf Ihre Kosten.

Sehr zu empfehlen ist eine Schifffahrt zum Kloster Weltenburg, wo außer der durch die Asam-Brüder sehr reich ausgestatteten Abteikirche "St. Georg" der Benediktinerabtei Kloster Weltenburg, auch ein schmackhaftes Klosterbier gebraut wird, das ausgezeichnet zu einer Brotzeit im Klosterbiergarten passt.

Mit dem Auto sind es etwa 30 Minuten nach Riedenburg, das mit seiner Rosenburg ein sehr reizvolles Ziel für Freunde von Falken, Adlern, Bussarden und vielen anderen Greiffvogelarten mehr, sowie der Flugschau ist. 

Wir finden für Sie natürlich auch andere Ausflugsziele in unserer Nähe. Wir sind für Sie da.

Jetzt bookmarken:del.icio.usdigg.comFurlgoogle.comLinkaARENAMa.gnoliaMister WongMyLink.denetscapenewsvine.comRedditSimpySpurlTailRankTechnoratiWebnewsWinkYahooMyWebYiggIt